SZ + Großenhain
Merken

"Ich will einfach meine Meinung sagen"

Gerd Hildebrandts Corona-Plakate in Strießen bei Großenhain finden starke Beachtung. Dem jungen Mann geht es um kritische Auseinandersetzung.

Von Kathrin Krüger
 4 Min.
Teilen
Folgen
Gerd Hildebrandt und seine Bekannte Teresa Hempelt haben am Freitag dieses neue Plakat an die Grundstücksmauer gehängt.
Gerd Hildebrandt und seine Bekannte Teresa Hempelt haben am Freitag dieses neue Plakat an die Grundstücksmauer gehängt. © Kathrin Krüger-Mlaouhia

Strießen. Wieder hält ein Auto an der Dorfstraße in dem kleinen Örtchen bei Großenhain,  und der Fahrer macht ein Foto. Das geht nun schon die ganze Woche so, seit Gerd Hildebrandt sein erstes großes Transparent an die Palisadenwand gehängt hat. Auch bei Facebook wurde ein Bild davon gepostet und bekam bis Freitagmittag 179 Likes sowie 75 zumeist zustimmende Kommentare. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Großenhain