merken

Meißen

Jetzt kommen die Amerikaner

Elektronikschrott sollte in Mauna recycelt werden. Doch der er Investor gab den Standort auf. Nun ist Rettung in Sicht.

Dr. Felix-Michael Weber ist Geschäftsführer der MBA Polymers Deutschland, einer Tochter der MBA Polymers Inc mit Sitz in den USA. Diese hat jetzt die Kunststoff-Recyclinganlage in Mauna übernommen.
Dr. Felix-Michael Weber ist Geschäftsführer der MBA Polymers Deutschland, einer Tochter der MBA Polymers Inc mit Sitz in den USA. Diese hat jetzt die Kunststoff-Recyclinganlage in Mauna übernommen. © Claudia Hübschmann

Käbschütztal.  Von hier oben hat man einen weiten Blick auf die Lommatzscher Pflege. „Ist das nicht eine herrliche Landschaft“, schwärmt Dr. Felix-Michael Weber. Nun, als Großstädter ist er nicht so verwöhnt, was die Natur angeht, auch wenn er nahe der Alpen aufgewachsen ist. Doch nicht wegen der Landschaft ist der Münchener nach Mauna, den kleinen Ortsteil der Gemeinde Käbschütztal, gekommen. Er ist der Geschäftsführer der MBA Polymers Germany GmbH, einer Tochter der MBA Polymers Inc., einem weltweit führenden Recyclingspezialisten von Elektronik- und Elektroschrott mit Hauptsitz in New Jersey in den USA. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden