Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Großenhain
Merken

Keine kalten Winter mehr

Vor dem Winter versagte in einer Großenhainer Werkstatt die Heizung, Reparatur war nicht möglich. Doch dann kam Hilfe.

Von Kathrin Krüger
 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Anleiter Ralf Kaubisch (l.) und Tony Preibisch, Projektleiter der Sozialprojekte, am neuen Ofen in der Holzwerkstatt.
Anleiter Ralf Kaubisch (l.) und Tony Preibisch, Projektleiter der Sozialprojekte, am neuen Ofen in der Holzwerkstatt. © Foto: Kristin Richter

Großenhain. Die Säge rattert, und der Mann am Hobel hat auch gut zu tun. In der Holzwerkstatt der Diakonie-Sozialprojekte in der Auenstraße werden gerade Paletten gefertigt. Außerdem Handläufe für das Pflegeheim aufgearbeitet. Mollig warm ist es in der über 100 Quadratmeter großen Werkstatt. Doch das war im vorigen Winter gar nicht so. Anleiter Ralf Kaubisch, gelernter Dachdecker, kann sich noch gut daran erinnern: „Der alte Ofen hatte seinen Geist aufgegeben“, erzählt das Sozialprojekte-Urgestein – seit rund zehn Jahren auf der Auenstraße. Durchgefeuert sei der Ofen gewesen, hatte 15 Jahre auf dem Buckel – so ein Teil mit Gebläse. „Den konnten wir nicht reparieren“, sagt Ralf Kaubisch .

Ihre Angebote werden geladen...