SZ + Niesky
Merken

Jetzt richtig anstrengen für das Ziel ICE

Die ersten Schritte sind gemacht. Nun aber müssen Entscheidungen her für die schnelle Zugverbindung nach Berlin, meint Redakteur Frank-Uwe Michel.

Von Frank-Uwe Michel
 2 Min.
Teilen
Folgen
© André Schulze

Gewollt ist sie. Die Menschen in der Oberlausitz forderten schon immer eine Anbindung an den Rest der Welt. Landrat Bernd Lange lässt seit 15 Jahren nicht locker, eine Schnellzugverbindung in die Region anzumahnen. Anfangs sträubte sich der Bund und AfD-Mann Sebastian Wippel wollte lieber über die Strecke Dresden - Breslau reden. Nun ist der ICE-Strang zwischen Berlin und Görlitz drin im Maßnahmekatalog - und wird da auch bleiben.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Niesky