merken

Döbeln

Kubaner-Wohnheim wird abgerissen

Die Immobilie am Baderberg hat lange leer gestanden und war für Jugendliche ein illegaler wie gefährlicher Spielplatz.

Das ehemalige Kubaner-Wohnheim am Baderberg in Roßwein verschwindet.
Das ehemalige Kubaner-Wohnheim am Baderberg in Roßwein verschwindet. © Dietmar Thomas

Roßwein. Manches Mal haben den Nachbarn die Haare zu Berge gestanden. Denn ein Bauzaun um das mehrstöckige Gebäude hat Jugendliche nicht davon abgehalten, in dem leerstehenden Haus herumzuklettern, teilweise sogar aus den Fenstern zu springen. Damit dürfte es nun vorbei sein.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden