merken
PLUS Görlitz

Landkreis Görlitz ist coronafrei

Vor elf Wochen wurde der erste Coronafall im Landkreis Görlitz gemeldet. Jetzt ist die Verbreitung des Virus zunächst einmal gestoppt.

Bild des neuen Coronavirus
Bild des neuen Coronavirus © Centers for Disease Contról and

Die gute Nachricht zum Start in die Woche kommt vom Görlitzer Gesundheitsamt.

Seit 6.Mai gibt es keinen neuen Coronavirus-Fall im Landkreis. Und alle bislang an Covid-19 erkrankten Personen haben sich erholt und gelten als geheilt. Damit ist der Landkreis Görlitz offiziell mit Stand 25. Mai coronafrei - zum ersten Mal seit 9. März, als der erste Corona-Fall im Landkreis registriert wurde. Damals wurde ein Mann nach der Rückkehr von einem Kurzurlaub aus Südtirol positiv auf das neuartige Virus getestet.

PPS Medical Fitness GmbH
Physiotherapie bei PPS Medical Fitness
Physiotherapie bei PPS Medical Fitness

Krankengymnastik, Bewegungsbad, physikalische Therapie, Lymphdrainage, Massagen, Outdoor-Training - PPS Medical Fitness ist für Ihre Unterstützung rundum aufgestellt.

Die offizielle Statistik hinkt aber dem Geschehen im Landkreis hinterher. Das hängt damit zusammen, dass nur Menschen mit Symptomen derzeit getestet werden. Die Symptome stellen sich aber erst nach rund fünf Tagen ein, auch bis zur Übermittlung der Testergebnisse kann Zeit verstreichen. So bilden die Zahlen ein Infektionsgeschehen vor rund einer Woche ab. Auch ist unklar, wie hoch die Zahl der Infizierten ist, die keine Symptome ausbilden und insofern die Infektion ohne Erkrankung durchmachen.

Seit Beginn der Pandemie sind im Landkreis Görlitz 22 Menschen im Zusammenhang mit dem Coronavirus gestorben, die meisten von ihnen waren Bewohner von Altenheimen in Niesky und in Klein Priebus.

Gegenwärtig sind noch zwei Personen in Quarantäne, weil sie mit Infizierten in Kontakt standen.

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier

Mehr zum Thema Görlitz