merken
PLUS

Bautzen

Bautzens Landrat wettert gegen Wolfsbericht

Nach einer aktuellen Erhebung gibt es in Sachsen mehr Rudel, und auch mehr Nutztier-Risse. Michael Harig findet deutliche Worte.

Bautzens Landrat reagiert auf die aktuellen Zahlen zur Entwicklung des Wolfsbestands.
Bautzens Landrat reagiert auf die aktuellen Zahlen zur Entwicklung des Wolfsbestands. © dpa, SZ/Uwe Soeder

Bautzen. Mit scharfer Kritik hat Bautzens Landrat Michael Harig (CDU) auf den Bericht über die Zunahme der Wolfsrudel in Sachsen reagiert. Das Lupus-Institut für Wolfsmonitoring und -forschung hatte am Dienstag aktuelle Zahlen zur Entwicklung des Wolfsbestands im Freistaat vorgelegt. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden