merken
PLUS

Riesa

Lange Schlangen vorm Blutspende-Bus

Das DRK lockte jetzt mit Leckereien und Gutscheinen. Der Zeitpunkt kommt nicht von ungefähr.

Vor dem Blutspendemobil des DRK standen die Leute am Freitag in Riesa Schlange. DRK-Mitarbeiterin Olivia Köcher (Foto) hofft, dass mancher von ihnen zum regelmäßigen Spender wird.
Vor dem Blutspendemobil des DRK standen die Leute am Freitag in Riesa Schlange. DRK-Mitarbeiterin Olivia Köcher (Foto) hofft, dass mancher von ihnen zum regelmäßigen Spender wird. ©  Sebastian Schultz

Riesa. Die ersten zehn Spender sind schon eine Viertelstunde vor der Zeit da. Die eine Hälfte hat sich in den Schatten unter den Pavillon des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) geflüchtet, eine Helferin schenkt dort Kaffee und kalte Getränke aus. Die übrigen Spender bilden schon eine Schlange vor der hinteren Tür des Busses. Das Gefährt, das direkt vor dem Mannheimer Platz auf der Hauptstraße parkt, zieht die Blicke der Passanten mindestens so sehr auf sich, wie das Maskottchen des Blutspendedienstes, der rote Blutstropfen „Tröpfli“. Vor dem Bus weist ein Aufsteller noch einmal auf die Sonderaktion hin, mit der das DRK heute wirbt: Wer spendet, bekommt einen 30-Euro-Gutschein für Mediamarkt, außerdem einen Verpflegungsbeutel von Kaufland und ein Eis vom Eiscafé Roma.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden