merken
PLUS Pirna

Lugturm-Riesenrad dreht sich gemütlich

Der große Ansturm in Heidenau und befürchtete Probleme blieben zum Auftakt aus. Wohl auch, weil das Rad bis Oktober steht.

Das Riesenrad auf dem Heidenauer Lugturm dreht sich bis Ende Oktober immer freitags bis sonntags.
Das Riesenrad auf dem Heidenauer Lugturm dreht sich bis Ende Oktober immer freitags bis sonntags. © Daniel Schäfer

Kaum waren die ersten Runden am Freitag gedreht, stoppte der Regen die Weiterfahrt. "Das war nicht so prickelnd", sagt Schausteller Bernd Schubert. Trotzdem ist er  zufrieden mit den ersten drei Tagen Riesenrad am Lugturm in Heidenau. Am Sonnabend und Sonntag kamen vielen Leute, aber nicht so viele, dass sie lange Schlange standen. Maximal fünf Minuten hätten sie warten müssen, sagt Schubert. Jetzt macht das Riesenrad bis Freitag wieder Pause.  

Auch Jens Genschmar ist nach diesem Wochenende erleichtert. Er war vorher durchaus aufgeregt. Der Pächter des Lugturms hatte sich im Vorfeld mit Kritiken von Anwohnern auseinandersetzen müssen. Sie befürchteten ein Verkehrschaos. Das aber blieb aus. Erstens, weil viele dem Rat folgten und zu Fuß oder mit dem Fahrrad kamen, zweitens, weil die Autos immer eingewiesen wurden und drittens, weil das Riesenrad ja bis Ende Oktober steht, also noch viel Zeit für eine Fahrt ist. Für Fahrräder gibt es ausreichend Abstellplätze und die Stadt Heidenau hatte einen  Wanderweg  extra  noch beräumen lassen.

Anzeige
Trendmarken in der Centrum Galerie
Trendmarken in der Centrum Galerie

Auch die Centrum Galerie ist mit vielen internationalen Marken und lokalen Händlern bei der langen Nacht des Shoppings dabei.

Am Wochenende hat der Turm Geburtstag

Die Alternative zu den immer drei Tagen Riesenrad am Wochenende wäre gewesen, das Riesenrad zwei oder drei Wochen ohne Pause fahren zu lassen. Da wäre die Belastung viel größer für die Anwohner gewesen, sagt Genschmar. Mit Rücksicht auf sie und in Abstimmung mit dem Schausteller dreht sich das Riesenrad sonntags auch erst ab 13 Uhr und immer ohne Musik. Erste Anwohner hätte am Sonntag zum Stammtisch schon eingeräumt, es sei nicht so schlimm wie befürchtet. 

Das Riesenrad

  • Freitags 17 bis 21 Uhr, sonnabends 11 bis 20 Uhr und sonntags 13 bis 20 Uhr.
  • Eine Fahrt kostet für Erwachsene vier, für Kinder drei Euro.
  • Es steht bis Ende Oktober.
  • Das Riesenrad misst 35 Meter  und hat 24 Gondeln. 
  • Eine Fahrt dauert etwa drei Minuten, in denen es im Schnitt fünf Runden absolviert.

Vor dem nächsten Wochenende ist Genschmar trotzdem noch einmal aufgeregt. Es ist das Jubiläums-Wochenende anlässlich 140 Jahre Turm. Da könnte es durchaus mehr Ansturm geben. Dennoch bleiben auch danach noch viele Tage für eine Fahrt mit dem Riesenrad, wenngleich sicher auch noch mal solche wie der Freitagabend dabei sind, sagt Schubert. Für ihn sind die Lugturm-Wochen die ersten nach dem Weihnachtsmarkt voriges Jahr wieder. 

Mehr Nachrichten aus Pirna und Maxen lesen Sie hier.

Den täglichen kostenlosen Newsletter können Sie hier bestellen. 

Mehr zum Thema Pirna