SZ + Pirna
Merken

Erst Masken nähen, dann Steuern zahlen?

In Geschäften sind die Regelungen klar. Was aber müssen Private beachten, die den Schutz verkaufen - und kaufen.

Von Heike Sabel
 2 Min.
Teilen
Folgen
Unter welchen Bedingungen müssen Masken-Näher Steuern zahlen?
Unter welchen Bedingungen müssen Masken-Näher Steuern zahlen? © dpa-tmn

Viele nähen Tag und Nacht - verschenken oder verkaufen die Schutzmasken privat. Für fünf bis zehn Euro. Das deckt in der Regel nur die wirklichen Kosten. Sieht das das Finanzamt genauso oder drohen da irgendwann noch Probleme?

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Pirna