merken

Neue Chirurgen an der Radeberger Klinik

Dr. Thomas Legler und Andrzej Rosinski sind Spezialisten bei der Behandlung von Unfallpatienten.

Verstärkung für das Ärzteteam der Orthopädie und Unfallchirurgie der Asklepios-ASB Klinik Radeberg: Dr. Thomas Legler (l.) und Andrzej Rosinski (r.) arbeiten jetzt mit Oberarzt Matthias Wehner(2. v. l.) zusammen. Dr. Jens Redlich bildet sich an der Klinik © Heiko Schubert

Radeberg. Das geschieht mitunter sehr schnell: Auf einer Eisplatte ausgerutscht oder mit dem Fahrrad gestürzt. Gerade bei älteren Menschen sind oft Knochenbrüche die Folge. Um solche Patienten bestmöglich behandeln zu können, verstärkt die Asklepios-ASB Klinik Radeberg die unfallchirurgisch-orthopädische Abteilung.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden