Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Bischofswerda
Merken

Neukirchs Schullandheim hat mehr Platz

Einen stolzen Betrag und viel Liebe zum Detail hat der Schullandheime-Verein in seine Neukircher Einrichtung gesteckt. Die soll auch neue Gästegruppen anlocken.

Von Franziska Springer
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Die Leiterin des Neukircher Schullandheimes Annett Thomas fühlt sich schon jetzt sichtlich wohl im neugestalteten Projektraum im Keller. Am Montag wird hier zum ersten Mal gebastelt.
Die Leiterin des Neukircher Schullandheimes Annett Thomas fühlt sich schon jetzt sichtlich wohl im neugestalteten Projektraum im Keller. Am Montag wird hier zum ersten Mal gebastelt. © Steffen Unger

Neukirch. Der Stolz auf das Geschaffene ist Andreas Stelzmann anzumerken, wenn er Gäste durch das von Grund auf renovierte Schullandheim in Neukirch führt. Gemeinsam mit seinem Team hat der geschäftsführende Vorsitzende des landkreisweit agierenden Schullandheime-Vereins die letzten drei Monate des vergangenen Jahres genutzt, um die ehemalige Schule an der Wilthener Straße einer gehörigen Verjüngungskur zu unterziehen. Überlebt haben das nur die Zeichnungen der heimischen Tierwelt im Treppenhaus. Darüber hinaus ist so ziemlich alles neu – und manches noch nicht ganz fertig.

Ihre Angebote werden geladen...