SZ + Kamenz
Merken

Wonach sich ein junger Koch sehnt

Gaststätten bleiben zu, aber die Hoffnung auf den Neustart ist groß. Zu Besuch bei Gastronomen im Landkreis Bautzen. Heute: Villa Weiße in Kamenz.

Von Ina Förster
 4 Min.
Teilen
Folgen
Matthis Heinrich kocht seit anderthalb Jahren für die Villa Weiße in Kamenz, besonders gern Weißwein-Risotto. Doch zurzeit sind die Stühle im Restaurant hochgestellt. Das bedauert auch Chefin Claudia Winter (r.).
Matthis Heinrich kocht seit anderthalb Jahren für die Villa Weiße in Kamenz, besonders gern Weißwein-Risotto. Doch zurzeit sind die Stühle im Restaurant hochgestellt. Das bedauert auch Chefin Claudia Winter (r.). © Matthias Schumann

Kamenz. Jungkoch Matthis Heinrich freut sich. Heute darf er mal wieder in der Küche der Villa Weiße in Kamenz wirbeln - und kocht nicht nur für sich allein zu Hause. Sondern für die Sächsiche Zeitung. Das Weißwein-Risotto ist eines seiner Lieblingsrezepte. Und er hat lange gekämpft, dass es auf die Dauerkarte  kommt. Jetzt zur Spargelzeit passt dazu natürlich das königliche Gemüse. "Saisonal kann man das variieren. Es ist ein schnelles Feinschmeckergericht, das zur Hauptmahlzeit taugt", sagt er 27-Jährige. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!