SZ + Niesky
Merken

Storch wird vom Kirchendach verbannt

Das Geklapper fehlt in diesem Jahr. Grund dafür ist ein riesiges Bauprojekt am Kodersdorfer Gotteshaus.

Von Frank-Uwe Michel
 3 Min.
Teilen
Folgen
Maik Balzer von der Görlitzer Dachdeckerfirma Walkowiak & Brendle kümmert sich mit seinen Kollegen um das Dach der Kodersdorfer Kirche.
Maik Balzer von der Görlitzer Dachdeckerfirma Walkowiak & Brendle kümmert sich mit seinen Kollegen um das Dach der Kodersdorfer Kirche. © André Schulze

Jedes Jahr um diese Zeit ging der Blick vieler Kodersdorfer hinauf zu ihrer Kirche. Bisher. Denn von dort schlug nicht nur die Glocke, aufmerksame Beobachter vernahmen auch intensives Geklapper. Zielsicher fand das hier ansässige Storchenpaar nach dem Ausflug in den Süden zur Brutsaison in sein Nest auf dem Kirchendach zurück. Doch dieses Mal ist alles anders.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Niesky