merken

Leben und Stil

Wie fange ich meine Träume ein?

Was nachts in unserem Kopf passiert, ist für viele noch ein Rätsel. Forscher wie Michael Schredl wissen mehr. Teil 7 unserer Serie zum Thema Schlafen.

Prinzipiell träumen alle Menschen. Frauen erinnern sich aber im Durchschnitt mehr an Träume als Männer. © imago images/Topfoto

Nur wenige Menschen in Deutschland kennen unsere Träume so gut wie Professor Michael Schredl. Der wissenschaftliche Leiter des Schlaflabors am Zentralinstitut für Seelische Gesundheit in Mannheim forscht seit Jahrzehnten zum Thema Traum – auch an der eigenen Person.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden