merken

Pirna

Wo wird künftig im Kurort Sport getrieben?

Eine neue Turnhalle muss in Bad Gottleuba her. Das ist nicht neu. Nun aber gibt es noch einen anderen Gedanken.

Auf den ersten Blick nicht zu sehen: der katastrophale Zustand der Gottleubaer Turnhalle.
Auf den ersten Blick nicht zu sehen: der katastrophale Zustand der Gottleubaer Turnhalle. © Norbert Millauer

Die Worte zur Gottleubaer Turnhalle sind hart: bestürzender Zustand. Katastrophale Bedingungen. Kein lehrplangerechter Unterricht möglich. Zu kleine Umkleidebereiche. Mittel- und langfristig unbrauchbar. Der Beurteilung von Sportlern und Planern kann auch Gottleubas Schulleiter Uwe Schenk nur zustimmen. Er erlebt das Elend jeden Tag.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden