merken
PLUS Niesky

Zündelt ein Feuerteufel in Niesky?

Zwei Container für Altkleider und Altpapier brennen am Dienstagmorgen. Bereits am Donnerstag ereignete sich ein gleicher Vorfall in der Stadt.

Am Dienstag morgen brannte ein Kleider- und Papiercontainer an der Dr.-Glitsch-Straße in Niesky (Foto).
Erst in der Vorwoche hatte es ein Feuer an den Containern Am Kurzen Haag gegeben.
Am Dienstag morgen brannte ein Kleider- und Papiercontainer an der Dr.-Glitsch-Straße in Niesky (Foto). Erst in der Vorwoche hatte es ein Feuer an den Containern Am Kurzen Haag gegeben. © André Schulze

Ist in der Stadt Niesky ein Feuerteufel unterwegs? Diese Frage beschäftigt nicht nur die Feuerwehr, sondern auch die Polizei. Am Dienstagmorgen brannten zwei Blechcontainer auf der Glitschstraße. Einer für Altkleider, daneben ein zweiter für Altpapier. Gegen 5 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert, berichtet Stadtwehrleiter Steffen Block. Mit einem Löschfahrzeug LF 16 rückten die Kameraden zur Brandstelle aus und löschten die beiden Behälter. Personen kamen nicht zu Schaden.    

Bereits in der Vorwoche ereignete sich ein fast gleicher Vorfall am Containerstandort Am Kurzen Haag in Niesky, sagt der Stadtwehrleiter. Dort stand ebenfalls ein Papiercontainer in Flammen. Die Alarmierung der Feuerwehr erfolgte gleichfalls gegen 5 Uhr am Morgen. Somit besteht der Verdacht, dass zu früher Stunde ein Unbekannter oder mehrere in Niesky unterwegs sind, die es auf diese Sammelcontainer abgesehen haben. Die Polizei ermittelt zu beiden Vorfällen.

Anzeige
Abwrackprämie für Ihren "Alten"
Abwrackprämie für Ihren "Alten"

Die Autogalerie Dresden hat sich ein besonderes Angebot ausgedacht: 5.000 Euro Umtauschprämie.

Zerstörte Container in der Neujahrsnacht

Brennende beziehungsweise zerstörte Container gab es bereits in der Neujahrsnacht in Niesky. Mit Silvesterböllern sind auf dem Platz der Jugend zwei Rollcontainer aus Plastik zerstört worden. Sie dienen der Abfallentsorgung für die Händler des Wochenmarktes. In der Rothenburger Straße wurde ein Altkleidercontainer des DRK-Kreisverbandes Görlitz wahrscheinlich ebenfalls durch Böller in Brand gesteckt. Ein zweiter, daneben stehender Kleiderbehälter überstand diese Attacke.   

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier:

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier:

Mehr zum Thema Niesky