merken
Dresden

Trickbetrüger locken mit 50.000 Euro

Eine Dresdnerin bekam mehrere Anrufe. Sie war schon auf dem Weg, um die Vorgaben der Anrufer zu erfüllen.

Die Dresdner Polizei ermittelt derzeit gegen Trickbetrüger.
Die Dresdner Polizei ermittelt derzeit gegen Trickbetrüger. © Symbolfoto: Rene Meinig

Dresden. Trickbetrüger haben am Dienstag versucht, an das Geld einer 64-jährigen Dresdnerin zu gelangen. Zunächst rief eine Frau bei der Seniorin an. Sie stellte sich als eine Bankangestellte vor und kündigte der Frau einen Gewinn von knapp 50.000 Euro an. Dafür solle sie Gutscheinkarten im Wert von 900 Euro kaufen. Später meldete sich ein Mann am Telefon. Er behauptete, der Kurier zu sein, der den Geldgewinn vorbeibringt. Er bräuchte dafür aber 1.000 Euro, erklärte der Anrufer.

Die Frau wollte die Gutscheinkarten tatsächlich kaufen und ging deshalb in ein Geschäft. Die Angestellten des Marktes bemerkten, dass sie offensichtlich von Betrügern angerufen worden war und klärten die 64-Jährige auf. Dann informierten sie die Polizei. Der Seniorin entstand kein Schaden. (SZ/csp)

PPS Medical Fitness GmbH
Das Gesundheitszentrum für die ganze Familie
Das Gesundheitszentrum für die ganze Familie

Sie wollen mehr Fitness und Gesundheit in Ihr Leben bringen? Lernen Sie die vielen Gesundheitskurse und Angebote kennen und lassen Sie sich von den umfangreichen Angeboten von PPS Medical Fitness begeistern!

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter "Dresden kompakt" und erhalten Sie alle Nachrichten aus der Stadt jeden Abend direkt in Ihr Postfach.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Dresden