merken
Dresden

Dresden: Kinderwagen brennt in Haus

Der Feuerwehr wurde Rauch gemeldet. Verletzt wurde aber niemand.

Die Feuerwehr war im Einsatz.
Die Feuerwehr war im Einsatz. © Dietmar Thomas

Dresden. Der Dresdner Feuerwehr wurde am Freitagabend gegen 22 Uhr schwarzer Rauch im Hausflur eines Wohngebäudes am Otto-Dix-Ring in Dresden gemeldet. Aus unbekannter Ursache war im Erdgeschoss ein im Treppenraum abgestellter Kinderwagen in Brand geraten, so die Feuerwehr.

Als die Feuerwehr an der Einsatzstelle eintraf, hatten Mieter bereits erste Löschversuche unternommen. Die Feuerwehr führte eine Restablöschung durch und belüftete den verqualmten Treppenraum. Verletzt wurde niemand. Im Einsatz waren 22 Einsatzkräfte der Feuer- und Rettungswache Altstadt, der U-Dienst sowie der B-Dienst.

Einkaufen und Schenken
Nur einen Klick entfernt
Nur einen Klick entfernt

Hier erhalten Sie nützliche Tipps und die aktuellsten Neuigkeiten rund ums Thema Einkaufen und Geschenke aus Ihrer Region.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter "Dresden kompakt" und erhalten Sie alle Nachrichten aus der Stadt jeden Abend direkt in Ihr Postfach.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Dresden