merken
Dresden

Vermisste Jugendliche ist zurück

Die 14-Jährige verließ am Mittwoch den Kinder- und Jugendnotdienst in Dresden. Wann sie wieder aufgetaucht ist.

Die Polizei meldet, dass eine vermisste 14-Jährige aus Dresden wohlbehalten gefunden wurde.
Die Polizei meldet, dass eine vermisste 14-Jährige aus Dresden wohlbehalten gefunden wurde. © Archiv/Rene Meinig

Dresden. Die vermisste 14-Jährige aus Striesen ist wieder aufgetaucht. Das Mädchen hatte den Kinder- und Jugendnotdienst an der Eibenstocker Straße am Mittwochnachmittag mit unbekanntem Ziel verlassen. Dann suchte die Polizei nach der Jugendlichen, am Freitag veröffentlichten die Beamten schließlich eine Suchmeldung und baten um Hinweise zu der Vermissten.

Am Sonnabend kehrte das Mädchen selbstständig zu seiner Unterkunft zurück, teilten die Beamten mit. Es gebe keinen Straftat-Verdacht. (SZ/csp)

Familie und Kinder
Familienzeit auf sächsische.de
Familienzeit auf sächsische.de

Sie suchen eine Freizeitplanung oder Erziehungsrat? Wir unterstützen Sie mit Neuigkeiten sowie Tipps und Tricks Ihren Familienalltag zu versüßen.

Nachrichten und Hintergründe zum Coronavirus bekommen Sie von uns auch per E-Mail. Hier können Sie sich für unseren Newsletter zum Coronavirus anmelden.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter "Dresden kompakt" und erhalten Sie alle Nachrichten aus der Stadt jeden Abend direkt in Ihr Postfach.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Dresden