merken
Dresden

Dresdnerin bei Fahrradunfall schwer verletzt

Eine 77-Jährige wird von einem Laster erfasst. Jetzt hat die Polizei Fragen.

Diese Lkw erfasste die 77-Jährige an einer Baustellenausfahrt.
Diese Lkw erfasste die 77-Jährige an einer Baustellenausfahrt. © Roland Halkasch

Dresden. Bei einem Unfall auf der B6 im Stadtteil Cossebaude hat sich am Dienstagvormittag eine Dresdnerin schwer verletzt. Die 77-Jährige war um 9.40 Uhr auf ihrem Fahrrad unterwegs. Sie fuhr stadteinwärts, teilte die Polizei mit.

Im Ortsteil Niederwartha fuhr sie an einer Baustelleneinfahrt vorbei. Aus dieser Einfahrt kam ein 50-Jähriger mit einem MAN-Laster. Die Frau wurde von dem Lkw erfasst und stürzte.

njumii – Das Bildungszentrum des Handwerks
Erfolg ist mein Ziel. Wissen mein Weg.
Erfolg ist mein Ziel. Wissen mein Weg.

njumii ist der Ausgangsort für individuelle Karrieren. Im Handwerk. Im Betrieb. Im Mittelstand. In der Selbstständigkeit.

Die Bundesstraße musste an der Unfallstelle zwischen Stausee Cossebaude und Niederwarthaer Brücke für mehr als vier Stunden gesperrt werden.

Die Polizei sucht Unfallzeugen. Insbesondere interessiert die Beamten die Fahrweise der 77-Jährigen. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0351 4832233 entgegen. (SZ/csp)

Mehr zum Thema Dresden