merken
PLUS Löbau

Motorradfahrer kracht auf Transporter – schwer verletzt

Der Unfall passierte am Dienstagnachmittag bei Neugersdorf. Polizei und ein Rettungshubschrauber waren im Einsatz.

Der Fahrer fuhr mit seiner Yamaha auf den Kleintransporter auf.
Der Fahrer fuhr mit seiner Yamaha auf den Kleintransporter auf. © xcitepress

Zu einem schweren Unfall ist es am Dienstagnachmittag gegen 16.20 Uhr in einem Waldstück bei Neugersdorf gekommen.

Ein Fiat Doblo war dort laut Polizei auf der Hauptstraße unterwegs, als der 75-jährige Fahrer in einen Waldweg - wohl den Höllengrundweg beziehungsweise Sonnenrandweg - einbiegen wollte. Hinter ihm fuhr ein 54-Jähriger auf seinem Yamaha-Motorrad. "Offenbar hat er das abbiegende Fahrzeug zu spät bemerkt und ist hinten rechts mit dem Fiat Doblo kollidiert". so die Polizei.

City-Apotheken Dresden
365 Tage für Patienten da
365 Tage für Patienten da

Die Dresdner City-Apotheken bieten mehr, als nur Medikamente zu verkaufen. Das hat auch mit besonderen Erfahrungen zu tun. Was, wenn Sonntagmorgen plötzlich der Kopf dröhnt oder die Jüngste Läuse mit nach Hause gebracht hat?

Der Motorrad-Fahrer stürzte und musste schwer von einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Der 75-Jährige am Steuer des Fiat und seine beiden Insassen blieben unbeschadet.

Die S140 musste für den Hubschraubereinsatz kurzzeitig gesperrt werden, außerdem kamen mehrere Bergedienste und die Feuerwehr aus Neugersdorf zum Einsatz. Der Schaden belief sich auf etwa 4.000 Euro. Zu den Hintergründen ermittelt der Verkehrsunfalldienst der Polizeidirektion Görlitz.

Mehr zum Thema Löbau