SZ + Löbau
Merken

B96 in Oderwitz: Zwei Autos stoßen frontal zusammen

Bei dem Unfall am Freitagnachmittag erleiden zwei Personen Verletzungen. Der Sachschaden ist hoch. Die Straße muss voll gesperrt werden.

Von Thomas Christmann
 1 Min.
Teilen
Folgen
Ein Bild von der Unfallstelle. Die Fahrzeuge müssen abgeschleppt werden
Ein Bild von der Unfallstelle. Die Fahrzeuge müssen abgeschleppt werden © xcitepress

Am späten Freitagnachmittag sind auf der B96 in Oderwitz zwei Fahrzeuge frontal zusammengestoßen. Wie ein Sprecher der Rettungsleitstelle berichtet, erlitt dabei zwei Personen Verletzungen. Sie kam beide ins Krankenhaus.

Allerdings ist die genaue Unfallursache noch unklar. Ersten Informationen soll ein Hyundai kurz nach 17 Uhr aus Neueibau kommend auf die linke Spur geraten sein. Dort kollidierte er dann mit einem entgegenfahrenden VW Caddy. Rettungsdienst, Polizei und die Oderwitzer Feuerwehr waren im Einsatz. An der Unfallstelle kam es aufgrund der Rettungs- sowie Bergungsarbeiten zu einer über einstündigen Vollsperrung, anschließend rollte der Verkehr wechselseitig an der Unfallstelle vorbei. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen beträgt 40.000 Euro.