Radeberg
Merken

Brauerei hilft Kleingärtnern in Radeberg und Umgebung

Das Unternehmen stellt fünfmal 1.000 Euro für Projekte von Kleingartensparten zur Verfügung. Zusätzlich steigt jeweils eine Gartenparty.

 2 Min.
Teilen
Folgen
Kleingärtner haben immer etwas zu tun: Jetzt unterstützt die Radeberger Brauerei Kleingartensparten bei ihren Projekten.
Kleingärtner haben immer etwas zu tun: Jetzt unterstützt die Radeberger Brauerei Kleingartensparten bei ihren Projekten. © dpa

Radeberg. Der Grillplatz muss dringend in Ordnung gebracht werden? Der Zaun braucht einen neuen Anstrich? Kleingartensparten, die solche oder ähnliche Projekte vorhaben, bekommen jetzt Unterstützung. "Unter dem Motto: ,Gemeinsam anpacken für unseren Verein‘ hat sich die Radeberger Exportbierbrauerei eine ganz besondere Frühjahresaktion einfallen lassen", sagt Hendrik Wagner, Mitarbeiter der Brauerei.

Das Radeberger Unternehmen will den Kleingärtnern in der Nachbarschaft bei ihren geplanten Gemeinschaftsprojekten tatkräftig unter die Arme greifen. Für das benötigte Material gibt es bis zu 1.000 Euro zu gewinnen. Nach der Arbeit soll dann auch gefeiert werden. Deshalb steigt am Abend als Belohnung eine gratis Gartenparty mit Getränken und Leckereien vom Grill.

Wie können die Kleingartenvereine in Radeberg und Umgebung am Gewinnspiel teilnehmen? "Wichtig ist, dass im Verein gemeinsam angepackt wird. Egal, ob es sich bei der geplanten Idee um die Renovierung des Vereinsgebäudes, die Schaffung eines Kinderspielplatzes oder die Reparatur eines Zaunes handelt", sagte der Brauerei-Sprecher.

Teilnehmen darf jeder eingetragene Kleingartenverein in Radeberg und den umliegenden Orten Großerkmannsdorf, Ullersdorf, Lomnitz und Wachau. Allerdings sollten sich alle Interessenten sputen. Bewerbungen können noch bis zum 31. März 2022 per Post oder per E-Mail bei der Exportbierbrauerei eingereicht werden.

"Zeigt uns das Projekt, das Ihr als Verein in diesem Jahr gemeinsam umsetzen möchtet. Sendet uns beispielsweise Fotos oder ein kurzes Video zum Projekt", sagt Hendrik Wagner. Ein Steckbrief, auf dem die Daten des Vereins eingetragen werden müssen, ist auf der Internetseite der Brauerei abrufbar. Weitere Informationen zum "Kleingarten-Großprojekt" sind ebenfalls auf der Homepage zu finden.

Aus allen Einsendungen werden als Gewinner insgesamt fünf Kleingartenvereine mit ihren Gemeinschaftsvorhaben ausgewählt. Die Arbeitseinsätze und Gartenfeiern sollen an einem Samstag im Zeitraum vom 30. April bis 28. Mai 2022 stattfinden. Die Termine werden mit den Vereinen im Vorfeld abgestimmt. (SZ/td)