Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Radebeul
Merken

Coswig sucht einen Klimamanager

Ein Programm des Bundes soll genutzt werden, um die Stelle zu schaffen. Ziel ist ein Energie- und Klimakonzept für die Stadt.

Von Udo Lemke
 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Das Blockheizkraftwerk der Technischen Werke Coswig ist im Sommer modernisiert worden. Zwei gasbetriebene Motoren zur Stromerzeugung sind installiert worden. Durch neue Reinigungsmethoden wird der Stickoxidanteil im Abgas reduziert.
Das Blockheizkraftwerk der Technischen Werke Coswig ist im Sommer modernisiert worden. Zwei gasbetriebene Motoren zur Stromerzeugung sind installiert worden. Durch neue Reinigungsmethoden wird der Stickoxidanteil im Abgas reduziert. © Norbert Millauer

Coswig will einen Klima-Manager einstellen. „Die Stelle ist vorerst auf zwei Jahre befristet, vorbehaltlich der Förderung des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit“, teilt die Stadtverwaltung in der im Amtsblatt veröffentlichten Ausschreibung dazu mit. Und: Es ist beabsichtigt, die Stelle dauerhaft zu belassen, wenn das Förderprogramm des Bundes dafür ausgelaufen ist.

Ihre Angebote werden geladen...