SZ + Radebeul
Merken

Spatenstich in Radebeul für ein Haus im gewagten Design

Ungewöhnliches Wohnhaus für Radebeul: Auf dem Eckgrundstück an der Meißner/Thalheimstraße entsteht ein Mehrfamiliengebäude. Seine Architektur ist ein Hingucker.

Von Silvio Kuhnert
 4 Min.
Teilen
Folgen
Black Stone, schwarzer Stein, heißt das Neubauprojekt des Dresdner Architekturbüros pohl. projects, das in Radebeul bis Spätsommer 2024 stehen soll. Die Visualisierung vermittelt einen Eindruck von der modernen Architektur.
Black Stone, schwarzer Stein, heißt das Neubauprojekt des Dresdner Architekturbüros pohl. projects, das in Radebeul bis Spätsommer 2024 stehen soll. Die Visualisierung vermittelt einen Eindruck von der modernen Architektur. © pohl. projects gmbh

Radebeul. Während es um die Entwicklung des Radebeuler Wasaparks zu einem Wohnstandort still geworden ist, gibt es Bewegung auf der gegenüberliegenden Seite an der Meißner Straße. Ein Bagger ist bereits im Spätherbst vorigen Jahres auf das Eckgrundstück mit der Thalheimstraße vorgefahren. Doch bislang schien sich nichts weiter zu tun.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!