Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Radebeul
Merken

Radebeuler SPD nominiert eigenen OB-Kandidaten

Jörg Hüsken will Rathauschef in der Lößnitzstadt werden. Damit gibt es nun drei Bewerber für das Oberbürgermeisteramt.

Von Silvio Kuhnert
 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Jörg Hüsken ist der OB-Kandidat der Radebeuler Sozialdemokraten.
Jörg Hüsken ist der OB-Kandidat der Radebeuler Sozialdemokraten. © privat

Radebeul. Zur Wahl des Oberbürgermeisters am 12. Juni dieses Jahres gibt es in Radebeul nun ein Triell. Die SPD schickt Jörg Hüsken ins Rennen. "Einstimmig haben die Mitglieder den Unternehmer zu ihrem OB-Kandidaten nominiert", teilte der Ortsverein mit. Damit tritt Hüsken gegen Amtsinhaber Bert Wendsche (parteilos) und den Bewerber von Bündnis 90/Die Grünen, Oliver von Gregory, an. Bis 7. April dieses Jahres können sich noch weitere Kandidaten melden.

Ihre Angebote werden geladen...