merken
PLUS Radebeul

Schulschwimmen wieder möglich

In der Radebeuler Schwimmhalle werden Grundschulkinder wieder für das Seepferdchen fit gemacht. Vereine und Einzelpersonen müssen noch warten.

In der Radebeuler Schwimmhalle gibt es wieder Kurse für Schulkinder.
In der Radebeuler Schwimmhalle gibt es wieder Kurse für Schulkinder. © Norbert Millauer

Radebeul. Am Kindertag hatte die Stadt Radebeul eine gute Nachricht für alle Grundschüler. Der Schwimmunterricht ist ab sofort wieder möglich. „In den langen Monaten der Corona-Pandemie in diesem, aber auch schon im letzten Jahr konnte leider ein Großteil des gewohnten Schwimmunterrichtes im Rahmen des Schulsportes nicht stattfinden“, so Oberbürgermeister Bert Wendsche (parteilos). Die Kinder konnten weder Schwimmen lernen noch ihre Leistungsstufen ablegen. „Hier wollten wir schnellstmöglich Abhilfe schaffen, um nicht ganze Jahrgänge von Nichtschwimmern zu riskieren“, fuhr das Stadtoberhaupt fort.

Am 1. Juni öffnete daher die Schwimmhalle wieder ihre Türen für das Schulschwimmen sowie den Dienstsport der Polizei und der Wasserwacht. Zudem wird durch das Personal der Stadtbäder und Freizeitanlagen GmbH Radebeul (sbf) ein Teil des Schulschwimmens direkt übernommen. Damit will auch die städtische Gesellschaft einen wichtigen Teil zur Schwimmfähigkeit beitragen. Verstärkend werden auch Schwimmkurse im Bilzbad angeboten, die Planungen dazu laufen auf Hochtouren.

Anzeige
Eine geteilte Nation - Podiumsdiskussion
Eine geteilte Nation - Podiumsdiskussion

Was ist die deutsche Identität? Die Volkshochschule Dresden lädt zur kostenlosen Online-Diskussion ein.

Weiterführende Artikel

Am Bilzbad entstehen mehr Urlaubsplätze

Am Bilzbad entstehen mehr Urlaubsplätze

In Radebeul hat die Freibad- und Campingsaison begonnen. Alte Pachthütten sind für zusätzliche Caravanstellflächen gewichen.

„Einen Wermutstropfen hierbei gibt es jedoch“, berichtete sbf-Geschäftsführer Titus Reime. Durch die intensive Nutzung der Schwimmhalle für die „Aufholkurse“ und die bestehende Corona-Verordnung, stehe diese auch weiterhin erst einmal nicht für die Öffentlichkeit zur Verfügung. Ob und wann eine Nutzung der Schwimmhalle für den Vereinssport und das öffentliche Schwimmen möglich sein wird, wird voraussichtlich mit der neuen Corona-Verordnung geklärt werden. (SZ/sku)

Mehr lokale Nachrichten aus Radebeul lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Radebeul