merken
Radebeul

Plötzlich war es wieder Winter im Elbland

Auch für den Mittwoch sagen die Wetterfrösche nochmals Schneefall zwischen Radebeul und Meißen voraus.

Ein weiß gepuderter Anger und zugleich Sonnenschein - so zeigte sich die Welt am Dienstagvormittag bis etwa zehn Uhr in Altkötzschenbroda. Am Mittwoch könnte es nochmal so aussehen.
Ein weiß gepuderter Anger und zugleich Sonnenschein - so zeigte sich die Welt am Dienstagvormittag bis etwa zehn Uhr in Altkötzschenbroda. Am Mittwoch könnte es nochmal so aussehen. © Norbert Millauer

Radebeul. Beim Blick aus dem Fenster war es plötzlich so, wie es die Wetterfrösche im Fernsehen vorausgesagt hatten: Schnee bis in die tiefen Lagen möglich. Und plötzlich war es wieder Winter. In der Nacht von Montag auf Dienstag ist in Radebeul die Temperatur bis auf minus 2,2 Grad abgesunken. Weil vor allem bis etwa 10 Uhr auch Niederschlag fiel, kam dieser als Flocken auf den Boden und blieb auch zwei bis drei Stunden liegen und puderte die Weinberge und den Dorfanger von Kötzschenbroda.

Osterglocken in voller Blüte, allerdings im Schnee.
Osterglocken in voller Blüte, allerdings im Schnee. © Peter Redlich

Weiterführende Artikel

Radebeul muss für mehr Löschwasser sorgen

Radebeul muss für mehr Löschwasser sorgen

Das Hydrantensystem ist im Stadtgebiet veraltet. Auch das Einhalten der Hilfsfrist muss verbessert werden, wie der Brandschutzbedarfsplan ergab.

Allerdings bildete sich auf den Straßen keine Schneedecke, geschweige denn eine Eisschicht. Die Plusgrade der letzten Wochen haben auch den Boden erwärmt. Weshalb vor allem auch auf den Hauptstraßen selbst in den Morgenstunden kein Schnee liegenblieb. Jürgen Hasse von der gleichnamigen Radebeuler Transportfirma antwortet auf die Frage, ob gestreut werden muss: „Wir hätten zwar noch Salz im Lager, aber das Streuen ist nicht nötig. Sobald Autos fahren, taut spätestens dann der Schnee weg.“ An Niederschlag hat die Messstation am Bismarckturm in Radebeul-Wahnsdorf bislang rund 98 Liter in diesem Jahr gemessen. Im Monat April sind es sieben Liter.

Familie und Kinder
Familienzeit auf sächsische.de
Familienzeit auf sächsische.de

Sie suchen eine Freizeitplanung oder Erziehungsrat? Wir unterstützen Sie mit Neuigkeiten sowie Tipps und Tricks Ihren Familienalltag zu versüßen.

Auch in den nächsten Tagen wird für das Elbland nochmals etwas Schneefall möglich sein. Bis zum Donnerstag sollen die Nachttemperaturen noch leicht unter null Grad sinken, bevor es am Freitag wahrscheinlich wieder zweistellig wird.

Mehr zum Thema Radebeul