merken
Riesa

So geht es weiter in der Sachsenarena

Die Veranstaltungsbranche hat es anderthalb Jahre nicht leicht gehabt. Der Arena-Betreiber setzt nun wieder auf eigene Veranstaltungen.

Das Impfzentrum ist raus, nun wird die Sachsenarena Riesa wieder für ihren eigentlichen Zweck genutzt.
Das Impfzentrum ist raus, nun wird die Sachsenarena Riesa wieder für ihren eigentlichen Zweck genutzt. © Eric Weser

Riesa. Wer die FVG kennt, denkt in erster Linie an die Sachsenarena. Doch darüber hinaus deckt der Betreiber der größten Veranstaltungshalle im Elbland auch weit kleinere Bereiche ab. „Wann immer ich über die FVG spreche, tituliere ich sie gern liebevoll als 'Gemischtwarenladen'“, sagt John Jaeschke, Geschäftsführer der Förder- und Verwaltungsgesellschaft. Bibliothek, Museum, Tierpark, Stadthalle Stern - das alles gehört ebenfalls zum Betreiber der Sachsenarena.

Der lässt sich nun noch etwas Neues einfallen. „Unsere Häuser stehen schon immer für begeisternde Veranstaltungen. Warum nicht auch beispielsweise Party und Disco in der Sachsenarena?“ fragt Jaeschke. Und genau damit legt das Team los.

Berufsakademie Bautzen
Mit hoher Erfolgsquote studieren
Mit hoher Erfolgsquote studieren

Dual. Selbstbestimmt. Chancengerecht. Nachhaltig. Zukunftssicher. Die BA Bautzen bietet optimale Studienbedingungen mit starker Praxisorientierung. Informieren Sie sich hier über das vielfältige Studienangebot.

Endlich wieder feiern: Das soll eine Ü-30-Party in der Arena möglich machen.
Endlich wieder feiern: Das soll eine Ü-30-Party in der Arena möglich machen. © dpa
Der Hosenscheißerflohmarkt hat in der Sachsenarena Tradition. Nun geht es endlich damit weiter.
Der Hosenscheißerflohmarkt hat in der Sachsenarena Tradition. Nun geht es endlich damit weiter. © Foto Schröter
Einen dieser Strandkörbe gibt es nun bei der FVG Riesa zu gewinnen.
Einen dieser Strandkörbe gibt es nun bei der FVG Riesa zu gewinnen. © Sebastian Schultz

Das kommende Wochenende zeigt, was alles in die Sachsenarena passt: Am Freitag, 1. Oktober 2021, wird ab 20 Uhr in der Arena zu Schlager getanzt. Ein Helene-Fischer-Double sorgt dabei für Stimmung, bevor DJ Reiner Lutze alias DJ Rocky auflegt. Neben einer Happy Hour, Chillout-Are(n)a, in der die Strandkorbatmosphäre wieder auflebt, und tanzbarer Musik wartet der Veranstalter auch mit einem exklusiven Gewinnspiel auf: Neben Tickets für Ben Zucker im neuen Jahr gibt es einen Strandkorb aus der Sachsenarena zu gewinnen: Die Strandkörbe waren im Sommer für ein Spektakel im früheren Grubestadion angeschafft worden.

Das Wochenende soll erst der Auftakt einer Party-Reihe sein. Bereits eine Woche später folgt die nächste Tanzveranstaltung und auch ein Termin im November ist bereits in Vorbereitung. „Wir legen dieses Jahr gern noch einen Party-Hattrick hin. Wir haben es sehr vermisst, mit unseren Gästen zusammen zu lachen und zu feiern und freuen uns riesig auf das Wiedersehenshallo“, erklärt Jaeschke den Party-Marathon.

Bereits einen Tag später, am Sonnabend, 2. Oktober 2021, wird es sportlich in der direkt an die Arena angrenzenden WM-Halle. MMA Live 9 – Mixed Martial Arts sind wieder zu Gast und präsentieren ab 18 Uhr hochkarätigen Kampfsport, der von Riesa aus in mehr als 100 Länder live übertragen wird.

Am selben Tag, jedoch bereits ab 17 Uhr, ertönen in der Stadthalle Stern klassische Klänge. Die Elbland Philharmonie Sachsen spielt ihr 1. Philharmonisches Konzert mit dem international renommierten Cellisten Isang Enders am Violoncello.

Und auch am Sonntag ruht man sich bei der städtischen Tochtergesellschaft nicht aus. Am 3. Oktober findet in der Sachsenarena nach der Corona-Zwangspause endlich wieder der sogenannte Hosenscheißerflohmarkt statt. Erwartet werden wieder jede Menge Aussteller und Schnäppchenjäger.

„Ich weiß, dass es für manch einen fast schon visionär erscheinen mag, trotz der aktuellen Lage einfach weiterzumachen im Tagesgeschäft. Aber genau das ist es. Unser tägliches Geschäft. Unser Ansporn ist und bleiben unsere Gäste", sagt FVG-Chef Jaeschke. Das Team sei heiß darauf, endlich wieder seiner eigentlichen Berufung nachzugehen. „Wir freuen uns über alle, die unser Angebot annehmen und im Nachgang sagen, sie hatten durch und mit uns eine gute Zeit. Genau das ist unser Ziel!“ (SZ)

  • Informationen zum Gewinnspiel und zu den Veranstaltungen unter www.sachsenarena.de. Tickets gibt es in der Riesa Information an der Hauptstraße. Weiterhin besteht die Möglichkeit, Tickets im Internet über die Homepage der Sachsenarena zu bestellen. Weitere Informationen unter 03525 529422.

Mehr zum Thema Riesa