Riesa
Merken

Kostenlos-Kurzzeitparken in Riesa nur noch 15 Minuten

Ab dem 1. Mai gelten neue Regeln beim Parken in der Innenstadt – nicht nur beim Nutzen der sogenannten Brötchentaste.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Die Brötchentaste (grün) an einem der neuen Riesaer Parkscheinautomaten: Wer sie drückte, konnte bis Ende April sein Auto 30 Minuten kostenfrei abstellen.
Die Brötchentaste (grün) an einem der neuen Riesaer Parkscheinautomaten: Wer sie drückte, konnte bis Ende April sein Auto 30 Minuten kostenfrei abstellen. © Eric Weser

Riesa. Mit dem 1. Mai treten in Riesas Innenstadt geändert Park-Regeln in Kraft. Eine davon: Das kostenfreie Kurzzeitparken ist jetzt nur noch 15 Minuten erlaubt, statt wie zuletzt 30 Minuten.

Auch die Höchstparkdauer auf mehreren Parkplätzen wird von zuletzt zwei auf vier Stunden verlängert.

Anzeige
Darum brauchen Sie keine Angst vor Zecken haben!
Darum brauchen Sie keine Angst vor Zecken haben!

Auch in diesem Jahr erwarten uns wieder viele der kleinen Plagegeister. Doch warum das kein Grund zur Panik ist, erklären Ihnen die Fachleute aus den StadtApotheken Dresden. Hier gibt es alle Infos!

Die Stadt hatte die Regeln infolge einer mehrmontigen Testphase mit den neu installierten Parkscheinautomaten angepasst. (SZ)

Mehr zum Thema Riesa