SZ + Riesa
Merken

Das sagt der Kultusminister zu Riesas Grundschul-Plänen

Christian Piwarz und OB Müller tauschen sich über den Standort in Weida aus. Es gibt positive Signale für die Stadt - mit Einschränkungen.

Von Stefan Lehmann
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Im August 2020 besuchte Kultusminister Christian Piwarz (CDU) seinen Parteifreund Marco Müller in Riesa - und hatte einen Förderbescheid im Gepäck. Anderthalb Jahre später tauschten sich beide über die Schulsanierung in Weida aus.
Im August 2020 besuchte Kultusminister Christian Piwarz (CDU) seinen Parteifreund Marco Müller in Riesa - und hatte einen Förderbescheid im Gepäck. Anderthalb Jahre später tauschten sich beide über die Schulsanierung in Weida aus. © Sebastian Schultz

Riesa. Als Kultusminister Christian Piwarz (CDU) im Sommer 2020 Riesa besuchte, hatte er auch einen Förderbescheid von Bund und Land dabei: Rund 1,7 Millionen Euro gab es damals für die Digitalisierung an den Riesaer Schulen.

Ihre Angebote werden geladen...