Riesa
Merken

Mit 1,2 Promille bei Zeithain von der B169 abgekommen

Ein junger Mann kam am Sonntag spät nachts von der B169 ab und stieß gegen Leitplanken auf beiden Seiten. Er hatte Alkohol im Blut.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Symbolfoto.
Symbolfoto. © Sebastian Schultz

Zeithain. Ein 21-Jähriger war am Sonntag um 2 Uhr nachts mit einem VW Bora zwischen Zeithain und Riesa auf der B169 unterwegs. Kurz nach dem Abzweig Bobersen kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen eine Leitplanke. Der VW drehte sich und stieß auch gegen die linke Leitplanke, bevor er zum Stehen kam.

Der junge Mann wurde nicht verletzt, es entstand jedoch ein Sachschaden von rund 10.000 Euro. Der Deutsche stand mit mehr als 1,2 Promille unter Alkoholeinfluss, wie ein Test ergab. Die Polizisten veranlassten eine Blutentnahme, behielten den Führerschein des Mannes ein und ermitteln nun wegen der Gefährdung des Straßenverkehrs. (SZ/pd)