Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Riesa
Merken

Müssen Windräder im Kreis Meißen gesprengt werden?

Wegen Mängeln wurden zuletzt in Brandenburg mehrere neue Anlagen abgerissen. Kommt es dazu auch in Meißen?

 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Die dreiteilige Bildkombination zeigt die Sprengung der neuen Windenergieanlage im Windpark Jacobsdorf bei Frankfurt/Oder Mitte März.
Die dreiteilige Bildkombination zeigt die Sprengung der neuen Windenergieanlage im Windpark Jacobsdorf bei Frankfurt/Oder Mitte März. © dpa/Patrick Pleul

Landkreis Meißen. Die Bilder waren spektakulär: Mitte März wurde im Windpark Jacobsdorf bei Frankfurt/Oder ein erstes von vier Windrädern gesprengt. Grund waren laut einem Bericht des Senders RBB Baumängel am Betonturm. Insgesamt 18 Anlagen des deutschen Herstellers Nordex seien im Bundesgebiet betroffen und müssten rückgebaut oder gesprengt werden.

Wie steht es um die Standsicherheit der Windräder im Meißner Kreisgebiet? Das Landratsamt als zuständige Behörde teilt auf Nachfrage mit, dass es aktuell 76 Windräder verschiedener Hersteller in der Region gibt.

Ihre Angebote werden geladen...