Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Riesa
Merken

Wie geht es mit der Zugstrecke Dresden-Leipzig im Elbland weiter?

Der VVO sucht wegen steigender Kosten nach Einsparmöglichkeiten. Das könnte auch den Regionalexpress über Riesa treffen.

Von Stefan Lehmann
 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Den Verkehrsverbünden fehlen finanzielle Mittel. Das könnte sich künftig auch auf das Angebot zwischen Dresden und Leipzig auswirken.
Den Verkehrsverbünden fehlen finanzielle Mittel. Das könnte sich künftig auch auf das Angebot zwischen Dresden und Leipzig auswirken. © Sebastian Schultz

Landkreis Meißen. Der Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) erwägt offenbar Kürzungen auf der Zugstrecke Dresden-Leipzig. Wie das Unternehmen jetzt mitgeteilt hat, soll über eine Reduzierung des Angebots bei einer Verbandsversammlung Ende 2023 beraten werden.

Ihre Angebote werden geladen...