Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Sachsen
Merken

Ab sofort tolle Traumreisen für nur 49 Euro, juhu!

Wer viel reist, lernt auch viel. Daher sollten wir Politikern ruhig mal den Vortritt lassen, rät SZ-Redakteur Gunnar Saft in seiner satirischen Kolumne.

Von Gunnar Saft
 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Mit dem 49-Euro-Ticket steht uns Bürgern bald ganz Deutschland offen. Viele Politiker müssen dagegen bei ihren Reisen auf das günstige D-Ticket verzichten, weil das im Ausland nicht gilt. Wie ungerecht!
Mit dem 49-Euro-Ticket steht uns Bürgern bald ganz Deutschland offen. Viele Politiker müssen dagegen bei ihren Reisen auf das günstige D-Ticket verzichten, weil das im Ausland nicht gilt. Wie ungerecht! © dpa

Ab dem 1. Mai gibt es das neue Deutschlandticket, mit dem man für schlappe 49 Euro einen Monat zwischen Meppen und Annaberg-Buchholz pendeln kann. Und wer hat nix davon? Richtig: unsere armen Politiker!

Ihre Angebote werden geladen...