Sachsen
Merken

Betrunkener Autofahrer verursacht schweren Unfall

Ein Betrunkener setzt sich in Freiberg ans Steuer, biegt trotz Verbots nach links ab - und erfasst dabei einen Motorradfahrer. Der erleidet schwere Verletzungen.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Ein betrunkener Autofahrer hat am Samstag in Freiberg einen 27 Jahre alten Motorradfahrer schwer verletzt.
Ein betrunkener Autofahrer hat am Samstag in Freiberg einen 27 Jahre alten Motorradfahrer schwer verletzt. © Symbolbild: Carsten Rehder/dpa

Freiberg. Ein betrunkener Autofahrer hat am Samstag in Freiberg einen 27 Jahre alten Motorradfahrer schwer verletzt. Der 21 Jahre alte Autofahrer sei aus einem Parkhaus gefahren und verkehrswidrig links abgebogen, teilte die Polizei am Sonntag mit.

Dabei habe er den Motorradfahrer erfasst. Dieser erlitt schwere Verletzungen und wurde durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht. Eine Atemkontrolle des Autofahrers ergab einen Promillewert von 1,0. Anschließend sei eine Blutabnahme durchgeführt worden.

Der 27-Jährige musste seinen Führerschein abgeben. Gegen ihn sei Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs erhoben worden. (dpa)