SZ + Sachsen
Merken

Der Kies vom Ochsenberg

Was eine Firma in der Schweiz, ein Dresdner Briefkasten und ein PR-Berater aus Frankfurt mit einem Rohstoffprojekt in der Lausitz zu tun haben.

Von Ulrich Wolf
 10 Min.
Teilen
Folgen
Anrainer prostestieren gegen die Pläne der Deutschen Quarz AG, am Ochsenberg zwischen Kamenz und Königsbrück Kies abzubauen.
Anrainer prostestieren gegen die Pläne der Deutschen Quarz AG, am Ochsenberg zwischen Kamenz und Königsbrück Kies abzubauen. © privat

Ein unsortierter Stapel mit Altreifen von Traktoren und Lastwagen hinter einer Agrargenossenschaft. Ein Betonplattenweg, der abrupt an einem Totholzhaufen endet. Ein Hain mit Birken und Buchen. Sonst nichts. Und doch soll sie an dieser Stelle beginnen, die neue Welt für die rund um den Ochsenberg gelegenen neun Dörfer: für Brauna, Bulleritz, Cunnersdorf, Gottschdorf, Liebenau, Neukirch, Rohrbach, Schönbach und Schwepnitz.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!