SZ + Sachsen
Merken

Erneut Ermittlungen gegen sächsische Polizeischüler

Betrunkene Nachwuchs-Beamte aus Sachsen sollen während einer Dienstreise eine Frau beleidigt haben. Auch der Dienstausweis hat laut Polizei eine Rolle gespielt.

Von Karin Schlottmann
 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Während einer Exkursion sind sächsische Polizeischüler ihren Kollegen in Thüringen durch ihr persönliches Verhalten aufgefallen.
Während einer Exkursion sind sächsische Polizeischüler ihren Kollegen in Thüringen durch ihr persönliches Verhalten aufgefallen. © Symbolfoto: dpa

Nordhausen. Die Polizei in Thüringen ermittelt gegen zwei Polizeischüler aus Sachsen, die während einer Dienstreise eine Frau beleidigt haben sollen. Das bestätigte der Sprecher der Hochschule der sächsischen Polizei, Thomas Knaup, am Mittwoch auf Sächsische.de-Anfrage. Der Vorfall ereignete sich demnach in der Nacht zu Dienstag in Nordhausen im Umfeld einer Spielothek.

Ihre Angebote werden geladen...