Karin Schlottmann

wurde in Niedersachsen geboren. Jura-Studium und Referendariat in Hamburg, Montpellier und Brüssel. Volontariat bei Deutsche Presse-Agentur (dpa) in Berlin. Schreibt nach sieben dpa-Jahren in Erfurt seit 2000 für die Sächsische Zeitung und sächsische.de über Landes- und Innenpolitik, Justiz und Gesellschaft.

Kontakt:
Artikel von Karin Schlottmann
Sachsens Regierung will Schutz von Kommunalpolitikern verstärken
SZ +
Sachsens Regierung will Schutz von Kommunalpolitikern verstärken
Mit strengeren Gesetzen und Beratung durch Polizei und Justiz will die Politik schneller auf Bedrohungen reagieren.
Sachsens Innenminister plant notfalls Klage gegen Cannabisgesetz
SZ +
Sachsens Innenminister plant notfalls Klage gegen Cannabisgesetz
Der Bundestag hat dem Gesetz zugestimmt. Doch die Legalisierung ist damit noch längst nicht beschlossen.
Urlaubssperre fürs Sommermärchen: Wie sich die Polizei auf die Fußball-EM in Leipzig vorbereitet
SZ +
Urlaubssperre fürs Sommermärchen: Wie sich die Polizei auf die Fußball-EM in Leipzig vorbereitet
Bei der Fußball-EM können sich die Fans auf hochklassige Spiele in Leipzig freuen. Die Polizei erwartet Festival-Atmosphäre, bereitet sich aber auch auf unliebsame Zwischenfälle vor.
Cannabis-Legalisierung: Amnestie hätte gravierende Folgen für die Strafjustiz
SZ +
Cannabis-Legalisierung: Amnestie hätte gravierende Folgen für die Strafjustiz
Die umstrittene Cannabis-Legalisierung ist mit einem rückwirkenden Straferlass verknüpft. Hunderte Urteile müssten überprüft werden.
1.000 Fragen eingereicht: Sachsens Innenminister wirft Linken Missbrauch ihres Fragerechts vor
SZ + Update
1.000 Fragen eingereicht: Sachsens Innenminister wirft Linken Missbrauch ihres Fragerechts vor
Die Linken wollen alles wissen zum Thema Meldedaten in Sachsen. Sachsens Innenminister Schuster (CDU) sieht einen Versuch, "die Funktionsfähigkeit der Regierung zu beeinträchtigen". Die Beschuldigten wehren sich gegen den Vorwurf.
Fördermittelpraxis im Sozialministerium wird untersucht
Fördermittelpraxis im Sozialministerium wird untersucht
Ein Untersuchungsausschuss des Landtags wird die umstrittene Vergabe von Fördermitteln durch das Sozialministerium prüfen.
Extremismus-Klausel für politische Stiftungen in Sachsen
SZ +
Extremismus-Klausel für politische Stiftungen in Sachsen
Parteinahe Stiftungen erhalten auch künftig Geld aus der Staatskasse. Sie müssen allerdings eine wichtige Bedingung erfüllen.
Sachsen will härtere Strafen für politisches Stalking
Freischalten Freischalten
Sachsen will härtere Strafen für politisches Stalking
Die sächsische Landesregierung und die Sicherheitsbehörden wollen Bürgermeister künftig besser vor Bedrohungslagen schützen. Dabei geht es auch um eine Verschärfung des Strafrechts.
Untersuchungsausschuss zur Förderaffäre verzögert sich
Freischalten Freischalten
Untersuchungsausschuss zur Förderaffäre verzögert sich
Sachsens Landtag hält den AfD-Antrag auf Einsetzung eines Untersuchungsausschusses für rechtlich fehlerhaft. In zwei Wochen muss das Parlament erneut entscheiden.
Staatsschutz: Kripo-Chef von Dresden wechselt zum LKA
SZ +
Staatsschutz: Kripo-Chef von Dresden wechselt zum LKA
Nach fast zweieinhalb Jahren an der Spitze der Kriminalpolizei Dresden übernimmt Denis Kuhne nun das Polizeiliche Terrorismus- und Extremismus-Abwehrzentrum in Sachsens Landeskriminalamt. Was er zu Demos und den bevorstehenden Wahlen sagt.
Sachsens Innenminister Schuster will doppelt so viele Bürgerpolizisten wie bisher
SZ +
Sachsens Innenminister Schuster will doppelt so viele Bürgerpolizisten wie bisher
Sachsens Innenminister Armin Schuster möchte die Präsenz der Polizei im ländlichen Raum deutlich erhöhen und den Bürgermeistern mehr Entscheidungsspielräume geben.
Strenge Regeln für private Videokameras in Sachsen
SZ +
Strenge Regeln für private Videokameras in Sachsen
Sachsens Datenschutzbeauftragte Juliane Hundert warnt vor dem rechtswidrigen Einsatz von Überwachungskameras auf Privatgrundstücken.
Britische Firma übernimmt großen Asylheimbetreiber in Sachsen
SZ +
Britische Firma übernimmt großen Asylheimbetreiber in Sachsen
Die Erstaufnahme von Flüchtlingen in Sachsen hat im vorigen Jahr 65 Prozent mehr gekostet als geplant. Und nun mischen da auch noch Finanzinvestoren mit.
Sachsens Polizeigesetz ist teilweise verfassungswidrig
Freischalten Freischalten
Sachsens Polizeigesetz ist teilweise verfassungswidrig
Der Verfassungsgerichtshof kritisiert verdeckte Überwachungsbefugnisse zur Gefahrenabwehr in Sachsen. Jetzt muss das Polizeigesetz überarbeitet werden.
Kletterausflug in Sächsischer Schweiz mit tragischen Folgen
SZ +
Kletterausflug in Sächsischer Schweiz mit tragischen Folgen
Bei einer Klettertour stürzt eine Frau 20 Meter in die Tiefe und verletzt ihren Bekannten schwer. Obwohl die Gruppe von ihrer Angst wusste, muss sie wohl für den Schaden zahlen.
Förderaffäre wird Thema im Landtag
Freischalten Freischalten
Förderaffäre wird Thema im Landtag
Die Vergabe von Fördermitteln an Flüchtlingsprojekte durch das Sozialministerium war laut Rechnungshof mangelhaft. Nun muss sich auf Antrag der AfD der Landtag damit befassen.