SZ + Pirna
Merken

Großes Interesse am Weg zur Wildnis im Nationalpark

Der neue Erlebnispfad in der Sächsischen Schweiz hat gleich zum Start zahlreiche Wanderer angelockt. Der Nationalpark plant bereits eine Erweiterung.

Von Dirk Schulze
 2 Min.
Teilen
Folgen
Der Infopfad auf einer früheren Borkenkäferfläche erklärt die natürliche Waldentwicklung im Nationalpark Sächsische Schweiz.
Der Infopfad auf einer früheren Borkenkäferfläche erklärt die natürliche Waldentwicklung im Nationalpark Sächsische Schweiz. © Daniel Schäfer

Der neu eröffnete Weg zur Wildnis im Nationalpark Sächsische Schweiz hat schon kurz nach seiner Einweihung großes Interesse ausgelöst. Mehr als 100 Wanderer besuchten den Erlebnispfad laut Angaben der Nationalparkverwaltung allein am 13. November, als Mitarbeiter des Nationalparks dort für Erläuterungen bereitstanden.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!