SZ + Sebnitz
Merken

Sächsische Schweiz: Was trotz der Waldbrände möglich ist

Die Wanderwege sind dicht. Trotzdem muss man als Tourist nicht abreisen und als Einheimischer nicht ausreisen. Es gibt viele Möglichkeiten in den Sommerferien.

Von Katarina Gust & Anja Weber
 5 Min.
Teilen
Folgen
Abkühlung gefällig? Die Region ist reich an Bädern. So gibt es in Sebnitz das Kräutervitalbad.
Abkühlung gefällig? Die Region ist reich an Bädern. So gibt es in Sebnitz das Kräutervitalbad. © Steffen Unger

Wer als Urlauber oder Einheimischer in die Sächsische Schweiz reist, kommt hauptsächlich zum Wandern und zum Klettern. Aufgrund des ganztags geltenden Waldbetretungsverbotes sind diese Aktivitäten nicht mehr möglich. Trotzdem gibt es einiges zu erleben. Schon eine kleine Auswahl zeigt, dass sich Besucher oder Daheimgebliebene die Zeit hier auch anders vertreiben können. Angesichts der sommerlichen Temperaturen sollte auf jeden Fall der Besuch eines Bades mit ins Programm aufgenommen werden.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!