Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Sebnitz
Merken

Ist das Sachsens schönster Dorfteich?

Der Dorfteich Altendorf ist fertig saniert. Die Stadt Sebnitz ist so stolz auf das Ergebnis, dass sie den Teich zum schönsten im Freistaat ausgerufen hat.

Von Dirk Schulze
 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Dorfteich Altendorf: der schönste in Sachsen?
Dorfteich Altendorf: der schönste in Sachsen? © Steffen Unger

Gelblich strahlender Sandstein umfasst das Gewässer, der einst morsche Holzzaun ist einem blauen Metallgeländer gewichen. Der Dorfteich im Sebnitzer Ortsteil Altendorf ist fertig saniert, und die Stadtverwaltung ist so stolz auf das Ergebnis, dass sie den Teich kurzerhand zum schönsten Dorfteich in ganz Sachsen erklärt hat.

Während der im Juni 2020 begonnenen Bauarbeiten wurden die Ufermauern des Teiches neu betoniert und anschließend mit Sandstein verblendet. Zuvor war der Dorfteich bereits entschlammt worden. An der Westseite des Teichs musste die marode Ufermauer ganz abgebrochen werden und wurde dort durch eine Böschung und eine Treppe aus Sandsteinen ersetzt.

Rastplatz für Wanderer am Panoramaweg

Oberhalb dieser Mauer entstand ein neuer Gehweg mit mehreren Sitzgelegenheiten und einer separaten Sitzgruppe. Hier soll noch eine Informationstafel angebracht werden. An der Südseite wurden zwei Bäume (Japanische Zierkirschen) neu gepflanzt.

Die Altendorfer und ihre Gäste haben damit einen neuen Treffpunkt in der Ortsmitte erhalten, der direkt am bei Wanderern beliebten Panoramaweg gelegen ist. Diese Aufwertung war Teil des Dorfentwicklungskonzepts für Altendorf. Das Baden ist in dem rund 1,60 Meter tiefen Teich jedoch weiterhin nicht gestattet. Der Feuerwehr dient er im Brandfall als Wasserentnahmestelle.

Möglich wurde die aufwendige Sanierung mit Fördermitteln aus dem Programm "Vitale Dorfkerne". Die Gesamtkosten liegen laut dem Sebnitzer Rathaus aktuell bei rund 243.000 Euro.

Mehr Nachrichten aus Sebnitz und Umgebung lesen Sie hier.