merken

Görlitz

Silvio Zschage besucht Straffälligenhilfe Görlitz

Der MDR-Moderator war am Dienstagnachmittag dort zu Gast und versüßte den Mitgliedern ihre Pause.

Sachsenradio-Moderator Silvio Zschage beim Verein für Straffälligenhilfe Görlitz e.V.
Sachsenradio-Moderator Silvio Zschage beim Verein für Straffälligenhilfe Görlitz e.V. © MDR / Tobias Koch

MDR Sachsenradio-Moderator Silvio Zschage hat am Dienstagnachmittag eine Stunde lang den Verein für Straffälligenhilfe Görlitz besucht. Zschage brachte Getränken, etwas zu Essen und Musik mit und versüßte den Vereinsmitgliedern mit der so genannten Partypause eine Stunde lang die Zeit. Er sei von diesen herzlich willkommen geheißen worden, teilt MDR-Pressesprecherin Peggy Ender mit. 

Lucina Nitorski hatte sich für den Verein für Straffälligenhilfe Görlitz e.V. bei der Höreraktion "MDR Sachsen Duell" beworben. Mitspielerin Jana Walther vom Verein hatte auf die Quizfrage "Was heißt werktags?" die richtige Antwort (Montag bis Samstag) gegeben und gewann damit den Besuch des MDR-Moderators.

JABS – Euer Zukunftsportal

Auf JABS erfahrt ihr alles, was für eure Zukunft wichtig wird und wie ihr euch am Besten darauf vorbereitet.

"Der Verein unterstützt seit 1991 straffällig gewordene Menschen darin, in Zukunft ein straffreies und eigenverantwortliches Leben zu führen", stand in der Anmeldung für die MDR Sachsen-Höreraktion. "Es engagieren sich neben den hauptamtlichen Mitarbeitern auch einige Ehrenamtliche, welche sich hauptsächlich um die Freizeitprojekte in der JVA kümmern. Des Weiteren betreut der Verein mehrere spannende Projekte: Die Beratungsstelle "Knackpunkt", das Wohnprojekt "Die Baude" und "Verbal" Gewaltfreie Konfliktlösung in Beziehungen." (SZ)

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier.