SZ + Dynamo
Merken

Dynamo: Wie geht es Knippings krankem Freund?

Dynamo-Profi Tim Knipping hat weiter Kontakt zu Leon. Das Geld für dessen Assistenzhund ist zusammen, aber es gibt ein Problem.

Von Michaela Widder
 4 Min.
Teilen
Folgen
Im Sommer schenkte Tim Knipping dem kranken Dynamo-Fan Leon ein Dynamo-Shirt und einen Ball, zuletzt lud er ihn zu einem Spiel ein.
Im Sommer schenkte Tim Knipping dem kranken Dynamo-Fan Leon ein Dynamo-Shirt und einen Ball, zuletzt lud er ihn zu einem Spiel ein. © SGD/Markus Zeumer

Dresden/Chemnitz. Ihre private Telefonnummer geben Profisportler nur ungern heraus – und Fußballer eigentlich nie. Leon hat trotzdem die Handynummer von Tim Knipping. Als der langzeitverletzte Abwehrchef von Dynamo Dresden kürzlich seinen 29. Geburtstag feiert, bekam er auch von dem Teenager aus Chemnitz eine Glückwunsch-SMS – und freute sich darüber sehr. Die beiden verbindet eine besondere Geschichte.

Ihre Angebote werden geladen...