SZ + Dynamo
Merken

Als Dixie bei Dynamo in Vergessenheit geriet

Nach dem Tod von Hans-Jürgen Dörner blickte eine Sächsische.de-Serie auf sein Leben zurück. Letzter Teil: Das schwierige Verhältnis zu seinem Herzensverein.

Von Daniel Klein
 4 Min.
Teilen
Folgen
Nach mehreren Versuchen, nach der Wende für seinen Verein Verantwortung zu übernehmen, erfährt Hans-Jürgen Dörner seit 2013 und seiner Wahl in den Aufsichtsrat die ihm gebührende Aufmerksamkeit.
Nach mehreren Versuchen, nach der Wende für seinen Verein Verantwortung zu übernehmen, erfährt Hans-Jürgen Dörner seit 2013 und seiner Wahl in den Aufsichtsrat die ihm gebührende Aufmerksamkeit. © Archiv: dpa/Sebastian Kahnert

Dresden. Nach der Vereinsspitze kommt auch die Mannschaft zur Gedenkstätte im Stadion, trägt sich ins Kondolenzbuch ein. Beim Aufwärmen vorm Zweitliga-Spiel in Hannover haben die Spieler ein T-Shirt mit einem Foto von ihm und seiner Rückennummer 3 übergezogen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!