SZ + Dynamo
Merken

Er ist Dynamos neue Führungskraft

Der Österreicher Michael Sollbauer hat zuletzt in England gespielt. Wie er den Fußball vergleicht und was er über Dresden denkt - seine ersten Eindrücke.

Von Sven Geisler
 6 Min.
Teilen
Folgen
Ob im Spiel oder im Training: Tattoo-Fan Michael Sollbauer sagt bei Dynamo, wo es langgeht.
Ob im Spiel oder im Training: Tattoo-Fan Michael Sollbauer sagt bei Dynamo, wo es langgeht. © Lutz Hentschel

Dresden. Vielleicht ist er Dynamos Königstransfer, obwohl in diese Kategorie eigentlich eher diejenigen eingeordnet werden, die Tore versprechen oder besonders kreativ sind. Michael Sollbauer ist eher der Typ solider Arbeiter, was überhaupt nicht despektierlich gemeint sein soll. Vielmehr ist es ein Kompliment für einen, der in der Defensive schuften muss. Auf jeden Fall ist der 31 Jahre alte Österreicher der mit Abstand erfahrenste Neuzugang bei Dynamo Dresden, hat elf Jahre in seiner Heimat in der ersten Liga und zuletzt in der zweiten englischen Liga gespielt.

Ihre Angebote werden geladen...