Sport
Merken

Ex-Fuchs kehrt zurück nach Weißwasser

Dominic Bohac kommt vom Absteiger Tölzer Löwen und will an alte Zeiten anknöpfen.

 0 Min.
Teilen
Folgen
Dominik Bohac (links) und Co-Trainer André Mücke.
Dominik Bohac (links) und Co-Trainer André Mücke. © Lausitzer Füchse

Weißwasser. Verteidiger Dominik Bohac kehrt nach sechs Jahren zurück nach Weißwasser. Der in Klatovy geborene Tscheche wird ab der nächsten Saison erneut das Trikot der Lausitzer Füchse tragen. Der 32-jährige Linksschütze spielte bereits von 2015 bis 2017 in der Oberlausitz und absolvierte insgesamt 97 Partien für die Blau-Gelben. 2017 erreichte er mit den Füchsen die Play-offs, wechselte danach in die DEL zu den Schwenninger Wild Wings. Insgesamt kam er dort auf 91 Einsätze, bevor er in der Saison 2019/2020 zum EV Landshut, ein Jahr später nach Bad Tölz ging, wo er jetzt den sportlichen Abstieg in die Oberliga nicht verhindern konnte.

Der Deutsch-Tscheche ist ein robuster Verteidiger – 1,85 m groß und 95 kg schwer. Sein Vertrag gilt für die kommenden zwei Jahre. Er sagt: „Ich kenne Weißwasser, die Organisation, den Club, die super Fans. Ich habe sehr gute Erinnerungen an damals. Wir hatten 2016/2017 eine sehr gute Saison absolviert, und es hat großen Spaß gemacht, in den Play-offs zu spielen. Ich war sehr schnell davon überzeugt, nach Weißwasser zurückzukehren. Zudem kenne ich Trainer Petteri Väkiparta aus meiner Schwenninger Zeit. Er ist auch ein Grund, warum ich wieder hier spielen möchte. Ich freue mich sehr auf die kommende Saison.“ Dominik Bohac wird die Rückennummer 86 tragen. (tb/fth)

Wandern
Schritt für Schritt
Schritt für Schritt

Gerne an der frischen Luft und immer in Bewegung? Wanderwege, Tipps und Tricks finden Sie hier.