merken
Hoyerswerda

Spundwände stehen

Die Krananlage befindet sich in der Feinplanung.

© Foto: Ralf Grunert

Geierswalde. An dieser Stelle des Geierswalder Sees sollen in Zukunft einmal Boote mit bis zu zehn Tonnen Gewicht per Krananlage ins und aus dem Wasser gehievt werden. Ab wann das möglich sein wird, ist unklar. Das Setzen der Spundwände für das Becken ist seit ein paar Tagen erledigt. Die Vorplanung und Kostenschätzung für die Anlage liegen der Gemeinde Elsterheide vor. Der nächste Schritt ist die Ausführungs- und Genehmigungsplanung. In diesem Jahr wird sich baulich jedenfalls nichts mehr tun. Wie überhaupt das Setzen der Spundwände eine Maßnahme war, die im Zusammenhang mit der Böschungssanierung durch die LMBV steht. Ursprünglich sollte die Böschung auch im Bereich dieser Einlassstelle gesichert werden. Für das eigentlich erst später geplante Setzen der Spundwände hätte die Böschung an dieser Stelle dann wieder beseitigt werden müssen. Durch das Vorziehen der Maßnahme wurde Arbeit und Geld gespart. 

StadtApotheken Dresden
Die Stadt Apotheken Dresden sind für Sie da
Die Stadt Apotheken Dresden sind für Sie da

Die Stadt Apotheken Dresden unterstützen Sie bei einer gesunden Lebensweise und stehen Ihnen sowohl mit präventiven als auch mit therapeutischen Maßnahmen, Arzneimitteln und Gesundheitsprodukten zur Seite.

Mehr zum Thema Hoyerswerda