merken

Görlitz

Tatort Görlitz: Diebe im Garten und Keller

Einbrecher sind am Siebenbörner und an der Elisabethstraße zu Gange gewesen. Nicht mal vor einem Bienenhaus machten sie Halt.

Symbolbild.
Symbolbild. © Frank Rumpenhorst/dpa

Unbekannte sind am Wochenende gewaltsam in einen Garten an der Siebenbörner Straße in Görlitz verschafft. "Auch vor einem Bienenhaus machten sie nicht Halt", berichtet die Polizei. So entwendeten die Täter eine Wäschetruhe aus dem offen stehenden Verschlag. In die Laube gelangten die Einbrecher jedoch nicht. Beim Verlassen nahmen sie noch eine Ofentreppenkarre mit. Den Diebstahlschaden bezifferte der Geschädigte mit 350 Euro. Der Sachschaden belief sich auf 500 Euro. 

Und in der Nacht zu Dienstag haben Unbekannte an der Elisabethstraße in Görlitz insgesamt sieben Keller aufgebrochen. Die Diebe hinterließen einen Sachschaden von circa 100 Euro. Der Diebstahlschaden konnte noch nicht beziffert werden. (SZ)

Anzeige
Nie wieder Langeweile! 

Viel Freizeit, aber keinen Plan? Unser Ferienführer liefert jede Menge Ideen für ein perfektes Ferienprogramm.

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier.